google

slide 2

slide 3
slide 4

Seniorenbetreuung

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter besuchen regelmäßig deutsche Senioren in Paris und näherer Umgebung,
ob zu Hause, im Seniorenheim oder im Krankenhaus.

Zudem veranstaltet das Sozialwerk jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ein Adventscafé im Palais Beauharnais,
der Residenz des deutschen Botschafters in Paris. Auf Einladung der Deutschen Botschaft finden sich
zu dieser Gelegenheit zahlreiche Senioren zusammen, um in fröhlicher und geselliger Runde,
bei Kaffee und Kuchen die Weihnachtszeit einzuläuten.

Orientierung für Neuankommende

Unser Verein empfängt deutsche Expats und Zuwanderer mit ihren Familien
und bietet kostenlos und unverbindlich Informationen zur Integration in Frankreich an.

Egal ob in besonderen Krisensituationen oder nach Ihrer Ankunft in Frankreich,
das Deutsche Sozialwerk unterstützt Sie bei:
- Fragen zu Französischkursen
- Fragen zu Schule, Freizeit und Bildung
- Fragen zu medizinischer Versorgung
- Fragen zu öffentlichen Transportmitteln
- Fragen zu Ämtern und Behörden

Rufen Sie uns an unter +33 (0)6.13.89.35.63 - gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen persönlichen Termin
am Sitz des Deutschen Sozialwerks im 12. Arrondissement von Paris.

 

Das Deutsche Sozialwerk in Frankreich (Entraide Allemande) bietet ferner eine außerordentliche kostenlose Rechtsberatung per Telefon an.

Nächste Möglichkeit: Donnerstag, 28.05.2020 zwischen 14 h und 17 h.

Die Beratung wird auf deutsch und französisch angeboten, zu Fragen vor allem im  französischen Recht, sowie zum Verständnis und Umgang mit Behörden in Frankreich. 

Interessierte Personen werden gebeten, sich wie gewohnt bei Frau Buschhaus - Delaforest anzumelden (Vorstandsmitglied der Entraide Allemande) und vorab ihr Anliegen mitzuteilen. Frau Buschhaus Delaforest ist wie folgt erreichbar: 

Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Festnetz+ 33 (0) 3 29 57 14 36."

Obdachlosenbetreuung

In Zusammenarbeit mit dem französischen Verein Aux captifs la libération betreut das Deutsche Sozialwerk deutsche Obdachlose, die zum Teil schon seit langer Zeit in Frankreich auf der Straße leben.

Neben regelmäßigen Rundgängen versteht sich unser Verein ebenso als Schnittstelle
zwischen den deutschen Obdachlosen und französischen Behörden und Hilfseinrichtungen zu sein.
Bei Bedarf unterstützt das Sozialwerk auch bei Rückführungen nach Deutschland
oder der sozialen, familiären und beruflichen Wiedereingliederung.

Straffälligenhilfe

Das Deutsche Sozialwerk betreut deutsche Gefangene, die in französischen Haftanstalten inhaftiert sind.

In Abstimmung mit der Rechts- und Konsularabteilung der Deutschen Botschaft in Paris
und dank guter Kontakte zu einigen Gefängnissen können sich die betreuten Häftlinge
mit Fragen und Bitte und Unterstützung an unseren Verein werden.

Viele Gefangene haben sprachliche und finanzielle Probleme. Wir versuchen in beiden Fällen, so gut es geht,
Hilfe zu leisten, und setzen uns auch mit ihren Familienangehörigen in Verbindung.